Zeitumstellung - EU-Kommission offiziell für Abschaffung

Brüssel (APA) - Die EU-Kommission will die zweimal jährlich stattfindende Zeitumstellung abschaffen. Die zuständige EU-Verkehrskommissarin V...

  • Artikel
  • Diskussion

Brüssel (APA) - Die EU-Kommission will die zweimal jährlich stattfindende Zeitumstellung abschaffen. Die zuständige EU-Verkehrskommissarin Violeta Bulc sagte am Freitag in Brüssel, die Kommission werde einen entsprechenden Gesetzesvorschlag vorlegen.

Bulc begründete dies mit dem Ergebnis einer öffentlichen Befragung. „Das Ergebnis ist sehr klar: 84 Prozent wollen die Uhren nicht mehr umstellen.“ Über den Gesetzesvorschlag müssen die EU-Staaten und das Europaparlament entscheiden.


Kommentieren