Fußball: Torhüter Trapp kehrte zu Hütter-Club Frankfurt zurück

Frankfurt am Main (APA/dpa) - Der Vorarlberger Trainer Adi Hütter hat bei Eintracht Frankfurt einen neuen Einser-Torhüter bekommen. Der deut...

  • Artikel
  • Diskussion

Frankfurt am Main (APA/dpa) - Der Vorarlberger Trainer Adi Hütter hat bei Eintracht Frankfurt einen neuen Einser-Torhüter bekommen. Der deutsche Fußball-Bundesligist hat am Freitag DFB-Teamtorhüter Kevin Trapp unter Vertrag genommen. Der 28-Jährige kehrt für ein Jahr auf Leihbasis von Paris Saint-Germain zu den Hessen zurück.

Trapp, der von 2012 bis 2015 für die Eintracht gespielt hatte, könnte bereits am Samstag in der Bundesliga gegen Werder Bremen eingesetzt werden. Sein dänischer Konkurrent Frederik Rönnow war ebenfalls in diesem Sommer nach Frankfurt gewechselt, überzeugte bisher aber nicht und hatte mit Verletzungssorgen zu kämpfen.

Bei Paris St. Germain war Trapp unter Trainer Thomas Tuchel zuletzt nicht mehr zum Zug gekommen, weil in diesem Sommer neben dem bisherigen Stammkeeper Alphonse Areola auch noch Routinier Gianluigi Buffon von Juventus Turin verpflichtet worden war.


Kommentieren