Tiroler Festspiele Erl bekommen neue kaufmännische Direktorin

Erl (APA) - Die Tiroler Festspiele Erl bekommen mit 1. September eine neue kaufmännische Direktorin. Natascha Müllauer folgt Peter Zednicek,...

  • Artikel
  • Diskussion

Erl (APA) - Die Tiroler Festspiele Erl bekommen mit 1. September eine neue kaufmännische Direktorin. Natascha Müllauer folgt Peter Zednicek, der aus persönlichen Gründen in seine Heimatstadt Graz zurückkehrt, teilten die Festspiele am Freitag in einer Aussendung mit. Sie freue sich auf ihre neue Aufgabe, erklärte die gebürtige Wienerin.

Müllauer fungierte unter anderem als kaufmännische Leiterin des Kulturbetriebes Stift Klosterneuburg in Niederösterreich und leitete die Kultur- und Bildungsabteilung der Stadtgemeinde Korneuburg. Von 2016 bis 2018 arbeitete Müllauer im Büro der ehemaligen Grünen Landesrätin und jetzigen Ombudsfrau Christine Baur, die nach Bekanntwerden der Vorwürfe rund um sexuelle Belästigung vom Stiftungsvorstand der Festspiele installiert worden war.

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren