Euro-Stoxx-50 schließt schwächer

Frankfurt am Main (APA) - Der Aktienindex für 50 führende Unternehmen der Eurozone, Euro-Stoxx-50, hat am Freitag mit 3.392,90 Punkten um 38...

  • Artikel
  • Diskussion

Frankfurt am Main (APA) - Der Aktienindex für 50 führende Unternehmen der Eurozone, Euro-Stoxx-50, hat am Freitag mit 3.392,90 Punkten um 38,09 Zähler oder 1,11 Prozent schwächer geschlossen. Der breiter gefasste Euro-Stoxx Index fiel um 3,83 Zähler oder 1,00 Prozent auf 379,39 Einheiten.

Unter den im Euro-Stoxx-50 enthaltenen Standardwerten überwogen 48 Kursverlierer deutlich die zwei Gewinner. Die größten Verlierer im Index waren Engie (minus 2,73 Prozent) und LVMH (minus 2,66 Prozent). Die beiden einzigen Gewinner waren Saint-Gobain (plus 1,97 Prozent) und Banco Santander (plus 0,14 Prozent).

~ ISIN EU0009658145 ~ APA541 2018-08-31/18:11

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren