Formel 1: Weiter Unklarheit über Räikkönens Zukunft bei Ferrari

Monza (APA/Reuters) - Über Kimi Räikkönens Zukunft bei Ferrari gibt es weiterhin keine Entscheidung. „Wenn wir diese Entscheidung treffen, u...

  • Artikel
  • Diskussion

Monza (APA/Reuters) - Über Kimi Räikkönens Zukunft bei Ferrari gibt es weiterhin keine Entscheidung. „Wenn wir diese Entscheidung treffen, und dafür gibt es keinen Zeitrahmen, sind sie die zweiten, die es erfahren“, sagte der neue Ferrari-Chef Louis Camilleri am Freitag in Monza zu Journalisten. Camilleri war im Juli nur wenige Tage vor dem Tod von CEO Sergio Marchionne zu dessen Nachfolger bestellt worden.

Der Vertrag des Finnen Räikkönen beim Ferrari-Formel-1-Team läuft mit Saisonende aus. Vielfach war eine Ankündigung beim Heimrennen in Monza erwartet worden. Der im Oktober 39 Jahre alt werdende Weltmeister von 2007 dürfte am ehesten vom 20-jährigen Ferrari-Junior Charles Leclerc (derzeit Sauber) beerbt werden. „Es wird eine Entscheidung des Teams. Deshalb wird Teamchef Maurizio Arrivabene die Entscheidung fällen“, sagte Camilleri.

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren