Obama und Bush verabschieden McCain - Trauerfeier in Washington

Washington (APA/dpa/AFP) - In Abwesenheit von Präsident Donald Trump nehmen am Samstag in Washington hochrangige Persönlichkeiten aus Politi...

  • Artikel
  • Diskussion

Washington (APA/dpa/AFP) - In Abwesenheit von Präsident Donald Trump nehmen am Samstag in Washington hochrangige Persönlichkeiten aus Politik und Gesellschaft Abschied vom verstorbenen US-Senator John McCain. Bei einem Trauergottesdienst in der National Cathedral in der US-Hauptstadt sollen auf McCains Wunsch die früheren Präsidenten Barack Obama und George W. Bush sprechen. Trump nimmt an der Trauerfeier nicht teil.

Auch dies war ein Wunsch McCains. Der Senator war einer der schärfsten Kritiker Trumps in den Reihen der Republikaner gewesen. Der Vietnam-Veteran war am vergangenen Samstag im Alter von 81 Jahren einem Krebsleiden erlegen. Am Sonntag wird er auf dem Friedhof der Marineakademie in Annapolis im Bundesstaat Maryland beigesetzt.


Kommentieren