Arbeiter warf in Arzl Palette aus drittem Stock und traf Kollegen

Ein Kollege hatte die Europalette aus dem dritten Stock in die Einfahr geworfen.

  • Artikel
Auf der Baustelle trug sich am Samstag der Unfall zu.
© zeitungsfoto.at

Arzl – Auf einer Baustelle in Arzl kam es am Samstagnachmittag zu einem Arbeitsunfall. Ein Arbeiter warf eine Europalette aus dem dritten Stock des Hauses. Diese traf seinen Kollegen, der sieben Meter unterhalb auf der Einfahrt stand, im Rücken. Der 37-Jährige stürzte und schlug mit dem Gesicht auf dem Boden auf.

Der Österreicher wurde von der Rettung in die Klinik eingeliefert. Nach Abschluss der Untersuchungen durch das Arbeitsinspektorat und den Ermittlungen der Polizei wird Anzeige bei der Staatsanwaltschaft erstattet. (TT.com)


Schlagworte