Handball: Supercupsieger Hard verpatzte HLA-Auftakt: 21:27 in Krems

Krems (APA) - Cupsieger und Vizemeister Alpla Hard ist mit einer empfindlichen Niederlage in die neue Saison der Handball Liga Austria (HLA)...

Krems (APA) - Cupsieger und Vizemeister Alpla Hard ist mit einer empfindlichen Niederlage in die neue Saison der Handball Liga Austria (HLA) gestartet. Der frisch gebackene Supercupsieger verlor bei UHK Krems 21:27 (9:11) und liegt nach der ersten Runde am Tabellenende. Die Vorarlberger waren ersatzgeschwächt nach Niederösterreich gereist, Kapitän Dominik Schmid und Risto Arnaudovski fehlten verletzt.

HC Linz begann mit einem 24:22-(9:8)-Auswärtserfolg in Schwaz. Das Süd-Duell zwischen Ferlach und Graz endete mit einem 28:22 (16:12) der Kärntner. Titelverteidiger Fivers war bereits am Freitag mit einem 28:28 bei Rekordmeister Bregenz in die Saison gestartet.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren