Fünf Verletzte nach Auffahrunfall in Leonding

Leonding (APA) - Ein unachtsamer 18-Jähriger aus Ried im Innkreis hat am Samstagnachmittag einen Auffahrunfall mit fünf Verletzten verursach...

  • Artikel
  • Diskussion

Leonding (APA) - Ein unachtsamer 18-Jähriger aus Ried im Innkreis hat am Samstagnachmittag einen Auffahrunfall mit fünf Verletzten verursacht. Er krachte in eine stehende Fahrzeugkolonne und schob mehrere Fahrzeuge ineinander. Zwei Pkw-Lenker und drei Fahrzeuginsassen wurden unbestimmten Grades verletzt, eine Schwangere Frau wurde in Krankenhaus Linz geflogen, teilte die Polizei am Abend mit.

Die anderen verletzten wurden ambulant versorgt. Von dem Unfall betroffen waren ein 25-jähriger Linzer mit vier Mitfahrern, ein 29-jähriger Syrer aus Linz mit einer Beifahrerin, eine 40-Jährige aus dem Bezirk Linz-Land mit ihrer 4-jährigen Tochter und eine 40-jährige Dänin aus Linz mit ihrer 13-jährigen Tochter und ihrem 8-jährigen Sohn.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren