Betrunkener attackierte und bedrohte auf Kärntner Zeltfest Polizisten

Bleiburg (APA) - Ein 25 Jahre alter Mann aus dem Kärntner Bezirk Völkermarkt hat am Samstag in der Früh beim Bleiburger Wiesenmarktfest eine...

  • Artikel
  • Diskussion

Bleiburg (APA) - Ein 25 Jahre alter Mann aus dem Kärntner Bezirk Völkermarkt hat am Samstag in der Früh beim Bleiburger Wiesenmarktfest einem Sicherheitsmann einen Faustschlag versetzt und dann Polizisten angegriffen und mit dem Umbringen bedroht. Dies teilte die Landespolizeidirektion am Sonntag mit. Der stark Alkoholisierte wurde festgenommen und angezeigt.

Der Mann hatte beim Besuch des Bleiburger Wiesenmarktes (Bezirk Völkermarkt) offenbar ausgiebig alkoholische Getränke konsumiert und sich ungebührlich benommen. Gegen 3.00 Uhr versetzte er einem einschreitenden Security-Mitarbeiter einen Faustschlag. Dieser wurde dabei jedoch nicht verletzt. In der Folge verhielt er sich beim Zeltausgang gegen Polizisten, die seine Personaldaten aufnehmen wollten, aggressiv und versuchte, einem Beamten einen Faustschlag zu versetzen. Zudem bedrohte er einen der Uniformierten mit dem Umbringen und Erschießen.

TT-ePaper gratis lesen und ein E-Bike gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren