Russin blieb mit Vierjährigem auf Klettersteig in Tirol hängen

Schwendau (APA) - Eine Russin (30) ist am Samstagabend mit ihrem vierjährigen Sohn auf einem Klettersteig in Schwendau im Zillertal hängen g...

  • Artikel
  • Diskussion

Schwendau (APA) - Eine Russin (30) ist am Samstagabend mit ihrem vierjährigen Sohn auf einem Klettersteig in Schwendau im Zillertal hängen geblieben. Als sich die beiden in der Mitte der mit Schwierigkeitsgrad „C“ (schwierig, Anm.) angegebenen Tour befanden, gab es kein Weiterkommen und die Urlauberin setzte die Rettungskette in Gang. Bergretter bargen Mutter und Sohn nach längerer Suche gegen 22.00 Uhr unverletzt.


Kommentieren