ÖVP-Abgeordneter Dönmez 2: Entschuldigung per Twitter

Wien (APA) - Nach der heftigen Sexismus-Kritik an einer Bemerkung über die Berliner Politikerin Sawsan Chebli (SPD), die der ÖVP-Mandatar Ef...

Wien (APA) - Nach der heftigen Sexismus-Kritik an einer Bemerkung über die Berliner Politikerin Sawsan Chebli (SPD), die der ÖVP-Mandatar Efgani Dönmez seit Freitag ausgelöst hatte, hat sich der türkise Politiker per Twitter am Sonntagnachmittag entschuldigt. „Das war ein Moment der Schwäche“, schrieb Dönmez.

„Es war niemals meine Absicht, Frau Chebli wegen ihres Geschlechts oder politischen Parteizugehörigkeit zu diffamieren“, meinte Dönmez. Allerdings unterstütze Chebli mit ihrer Art der Politik seit Jahren direkt und indirekt reaktionäre Muslimverbände. „Nicht die Herkunft oder das Geschlecht steht zur Diskussion, sondern die Einstellung“, so Dönmez.

~ WEB http://www.oevp.at ~ APA156 2018-09-02/14:12

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren