Zu schnell und unter Drogeneinfluss: Pkw-Lenker in Tirol gestoppt

Elmen (APA) - Zu schnell, ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss: So lautet die Bilanz der Verkehrskontrolle eines 25-jährigen Pkw-Lenke...

  • Artikel
  • Diskussion

Elmen (APA) - Zu schnell, ohne Führerschein und unter Drogeneinfluss: So lautet die Bilanz der Verkehrskontrolle eines 25-jährigen Pkw-Lenkers, der Samstagabend von der Polizei in Elmen im Tiroler Außerfern gestoppt wurde. Die Beamten hatten den Mann zuvor im Ortsgebiet mit 120 statt der erlaubten 50 km/h geblitzt, wie die Exekutive berichtete.

Bei der anschließenden Lenker- und Fahrzeugkontrolle stellte sich zudem heraus, dass auch das Pickerl beim Wagen abgelaufen war und dass der Mann Suchtgift konsumiert hatte. Im Auto fanden die Beamten schließlich eine geringe Menge Cannabiskraut. Der 25-Jährige wird bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.


Kommentieren