Formel 1: Hamilton zog mit Monza-Sieg in WM davon

Monza (APA) - Von Startplatz drei aus hat Lewis Hamilton den Formel-1-GP von Italien gewonnen. Der Mercedes-Pilot setzte sich in Monza vor P...

  • Artikel
  • Diskussion

Monza (APA) - Von Startplatz drei aus hat Lewis Hamilton den Formel-1-GP von Italien gewonnen. Der Mercedes-Pilot setzte sich in Monza vor Pole-Mann Kimi Räikkönen im Ferrari durch. Mit dem 6. Saisonsieg baute Hamilton sieben Rennen vor Schluss seine WM-Führung auf Sebastian Vettel auf 30 Zähler aus. Der Deutsche vergab seine Siegchancen gleich nach dem Start durch eine Kollision mit Hamilton und wurde nur 4.

"Ice Road": 50x2 Karten für den Premieretag gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren