Triathlon: Julia Hauser bei Weltcup in Karlsbad auf Platz zehn

Karlovy Vary (Karlsbad) (APA) - Julia Hauser hat den Triathlon-Weltcup in Karlovy Vary (Karlsbad) auf dem zehnten Platz beendet. Die Wieneri...

  • Artikel
  • Diskussion

Karlovy Vary (Karlsbad) (APA) - Julia Hauser hat den Triathlon-Weltcup in Karlovy Vary (Karlsbad) auf dem zehnten Platz beendet. Die Wienerin hatte 2:24 Minuten Rückstand auf die tschechische Siegerin Vendula Frintova, die sich vor der Estin Kaidi Kivioja (+0:01) und der Italienerin Annamaria Mazzetti (0:05) durchsetzte.

Die Temperaturen waren herbstlich, die Luft hatte 16 Grad, das Wasser 18. „Das waren heute leider nicht meine Bedingungen, aber umso zufriedener bin ich mit dem zehnten Platz“, sagte Hauser. Sie habe aber wieder wichtige Punkte für das Olympia-Ranking holen können. Sara Vilic landete auf Platz 17. Im Herrenrennen, das der Russe Dimitri Poljanskij gewann, war Thomas Springer als lediglich 36. bester ÖTRV-Athlet.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren