Innsbruck-Land

Autofahrer kam in Wattens von Fahrbahn ab und landete in Böschung

Das Auto befand sich in Schräglage in der Böschung.
© zeitungsfoto.at

Der Lenker war auf dem Wirtschaftsweg neben der Autobahn unterwegs gewesen. Er blieb unverletzt.

Wattens – Polizei, Feuerwehr und Rettung rückten am späten Sonntagnachmittag in Wattens aus, als ein Autolenker von der Fahrbahn abkam und mit seinem Fahrzeug schräg in der Böschung hängenblieb.

Der Fahrer war laut Polizei auf dem Wirtschaftsweg parallel zur A12 Inntalautobahn gegen 16.45 Uhr in Fahrtrichtung Innsbruck unterwegs gewesen. Etwa hundert Meter vor der Ausfahrt Wattens kam er aus bisher unbekannter Ursache vom Weg ab und landete links davon in der Böschung. Er blieb unverletzt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden unbekannter Höhe. (TT.com)

Feuerwehr, Polizei und Rettung rückten aus.
© zeitungsfoto.at

Verwandte Themen