LA: Deutsches Diskus-Ass Robert Harting beendete Karriere

Berlin (APA/dpa) - Mit Platz zwei beim Berliner ISTAF-Meeting und unter tosendem Beifall der 45.500 Zuschauer ist am Sonntag die Karriere de...

  • Artikel
  • Diskussion

Berlin (APA/dpa) - Mit Platz zwei beim Berliner ISTAF-Meeting und unter tosendem Beifall der 45.500 Zuschauer ist am Sonntag die Karriere des deutschen Diskuswurf-Olympiasiegers Robert Harting zu Ende gegangen. Der 33-Jährige musste sich am Sonntag an der Stätte seines WM-Triumphes von 2009 mit 64,95 Metern nur seinem Bruder Christoph (65,67 m) geschlagen geben.

150 x Jahres-Vignette 2022 zu gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren