Fußball: Schalke-Fehlstart nach 0:2 gegen Hertha perfekt

Gelsenkirchen (APA/dpa) - Der Fehlstart des deutschen Fußball-Vizemeisters Schalke 04 ist perfekt. Die Gelsenkirchner verloren mit dem 0:2 (...

  • Artikel
  • Diskussion

Gelsenkirchen (APA/dpa) - Der Fehlstart des deutschen Fußball-Vizemeisters Schalke 04 ist perfekt. Die Gelsenkirchner verloren mit dem 0:2 (0:1) gegen Hertha BSC auch das zweite Bundesliga-Saisonspiel. Ondrej Duda war mit einem Doppelpack (15., 96./Freistoß) Matchwinner der Berliner. Daniel Caligiuri (Schalke) vergab einen per Videobeweis zugesprochenen Handelfmeter (13.).

Die Hertha, für die ÖFB-Teamspieler Valentino Lazaro rechts in der Vierer-Abwehrkette durchspielte, rückte auf Platz drei vor und beendete zugleich ihre lange Misserfolgsserie auf Schalke nach zehn verlorenen Auswärtsspielen hintereinander. Den davor letzten Erfolg für Hertha hatte es beim 3:1 am 13. November 2004 gegeben.

Im Trikot der Schalker gab der erst am Montag vom FC Bayern verpflichtete 26-fache Teamspieler Sebastian Rudy sein Debüt, konnte aber nicht glänzen und wurde nach 51 Minuten ausgewechselt. ÖFB-Stürmer Guido Burgstaller wurde in der 57. Minute eingewechselt, Alessandro Schöpf saß 90 Minuten auf der Ersatzbank.

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren