Formel 1: Haas-Pilot Grosjean nach Renault-Protest disqualifiziert

Monza (APA/AFP) - Der Franzose Romain Grosjean verliert nach einem Protest des Konkurrenz-Teams Renault seinen sechsten Platz im GP von Ital...

  • Artikel
  • Diskussion

Monza (APA/AFP) - Der Franzose Romain Grosjean verliert nach einem Protest des Konkurrenz-Teams Renault seinen sechsten Platz im GP von Italien. Die Rennkommissare in Monza disqualifizierten den Haas-Piloten wegen eines nicht regelkonformen Unterbodens seines Boliden. Damit ist Renault in der Konstrukteurswertung vor Haas alleiniger Vierter. Das Haas-Team kann noch Einspruch einlegen.

Der Russe Sergej Sirotkin (Williams) kam auf dem Grünen Tisch zu seinem ersten WM-Punkt, er rückte auf den zehnten Rang vor.

TT-ePaper gratis lesen und ein E-Bike gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren