Plus

Berglisee im Paznauntal: Türkiser geht es nicht mehr

Eine schöne Herbstwanderung führt im hintersten Paznauntal zum Berglisee. Der besticht durch eine traumhafte Lage und vor allem durch sein türkisfarbenes Wasser.

  • Artikel
  • Diskussion (1)
Der Berglisee besticht durch Farbe und traumhafte Lage.
© Rapp

Von Irene Rapp

Ischgl/Mathon –Woran denken Sie, wenn Sie Berglisee hören? Bergsee? Klein? Bezaubernd? Richtig: Alle diese Assoziationen treffen auf den Berglisee oberhalb von Mathon, einem Ortsteil von Ischgl im Paznauntal, zu.

Am vergangenen Samstag haben wir die Wanderung zu dem Gewässer auf 2100 Metern Höhe in der Silvretta-Gruppe gemacht: Zunächst tröpfelte es noch, doch bald klarte der Himmel auf und gab den Blick frei. Der Herbst kann jedenfalls nicht mehr geleugnet werden: Seine typischen Farben sind schon überall sichtbar und machten die Wanderung zum Highlight. Das i-Tüpfelchen war jedoch der See – ein kleines, aber beeindruckendes Gewässer aufgrund seiner Farbe. Die türkise Farbe erinnert an Zuckerlen, doch dazu später.


Kommentieren


Schlagworte