Deutscher am Meraner Höhenweg abgestürzt und tödlich verletzt

Der Mann dürfte gestolpert sein. Er stürzte vom Höhenweg auf einen darunter liegenden Felsenweg und erlitt dabei tödliche Verletzungen.

(Symbolfoto)
© ZOOM.TIROL

Meran – Ein falscher Schritt dürfte am Montagabend einem deutschen Urlauber auf dem Meraner Höhenweg in Südtirol das Leben gekostet haben. Der Mann war auf dem ausgesetzten Wanderweg in Richtung Leiteralm unterwegs, als er vermutlich stolperte. Dadurch verlor er das Gleichgewicht und stürzte über das felsige Gelände auf den darunter liegenden Vellauer Felsenweg.

Obwohl die Bergrettung von Meran und Beamte der Finanzwache sofort nach Alarmierung zur Unglücksstelle aufstiegen, konnte der Deutsche nicht mehr gerettet werden: Er erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen. Sein Leichnam wurde geborgen und in die Leichenkapelle nach Meran gebracht. (TT.com)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Schlagworte