Plus

Die Reichenau vernetzt sich mit dem Stadtteilzentrum „Campagne“

Gestern wurde das neue, temporäre Stadtteilzentrum „Campagne“ offiziell eröffnet – nun sollen es die Bewohner mit Leben füllen.

  • Artikel
  • Diskussion
„Ich male mir eine Stadt, wie sie mir gefällt“: Während Kinder wie Leoni kreativ waren, eröffneten die Erwachsenen ihr neues „Campagne“ inklusive Besuch von BM Georg Willi.
© Michael Kristen

Innsbruck –Der markant­e Holzbau, geplant und errichtet von Architektur-Studenten der Uni Innsbruck, ist sicher schon vielen Bewohnern aufgefallen. Gestern wurde das neue, temporäre Stadtteilzentrum „Campagne“ in der Reichenau nun mit einem bunten Programm offiziell eröffnet.


Kommentieren


Schlagworte