Drozda: „Kann mit links und rechts immer weniger anfangen“

SPÖ-Bundesgeschäftsführer Thomas Drozda über die Erbschaftssteuer und den Weg zurück ins Kanzleramt. Die Chaostage sieht er beendet.

SPÖ-Parteimanager Drozda sieht in der neuen Parteivorsitzenden Pamela Rendi-Wagner ein positives Gegenmodell zu Schwarz-Blau.
© APA

Befürchten Sie einen stürmischen Parteitag?

Kostenlos registrieren und weiterlesen

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Kommentieren


Schlagworte