Neil Young kündigte Livealbum an: Soloauftritte von 1976

Wien (APA) - Neil Young öffnet wieder sein Archiv: Am 30. November erscheint das Livealbum „Songs For Judy“. Es enthält Mitschnitte einer Ak...

Wien (APA) - Neil Young öffnet wieder sein Archiv: Am 30. November erscheint das Livealbum „Songs For Judy“. Es enthält Mitschnitte einer Akustik-Solo-Tour aus dem Jahr 1976. Einen ersten Track, „Campaigner“, kann man schon jetzt hören.

„Songs For Judy“ enthält Young-Klassiker wie „The Needle And The Damge Done“, „Pocahontas“ und „Heart Of Gold“, aber auch rare Stücke wie „No One Seems To Know“, das bisher auf keinem Album erschienen ist. 1976 entstand auch das auf Eis gelegte akustische Soloalbum „Hitchhiker“, das erst vor knapp einem Jahr offiziell in den Handel kam.

(S E R V I C E - „Campaigner“ auf YouTube: www.youtube.com/watch?v=-FlOlTGg0xI)

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Kommentieren