US-Neubauverkäufe sanken im September unerwartet stark

Washington (APA/dpa-AFX) - In den USA ist die Zahl der verkauften Neubauten gesunken. Im September seien auf das Jahr hochgerechnet 553.000 ...

Washington (APA/dpa-AFX) - In den USA ist die Zahl der verkauften Neubauten gesunken. Im September seien auf das Jahr hochgerechnet 553.000 neue Gebäude veräußert worden, teilte das Handelsministerium am Mittwoch in Washington mit. Analysten hatten mit 625.000 Verkäufen gerechnet.

Außerdem revidierte das Ministerium die Daten für den Vormonat deutlich nach unten. Demnach seien im August nur annualisiert 585.000 Neubauten verkauft worden und nicht wie zuvor gemeldet 629.000.

Aufgrund der Abwärtsrevision der August-Daten ergibt sich ein Rückgang im September von 5,5 Prozent im Monatsvergleich. Analysten waren nur von einem leichten Rückgang um 0,6 Prozent ausgegangen.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaper

Kommentieren