Horst Arnold neuer bayerischer SPD-Fraktionschef

München (APA/AFP) - Der aus Fürth (Mittelfranken) stammende Horst Arnold ist neuer Vorsitzender der bayerischen SPD-Landtagsfraktion. Arnold...

München (APA/AFP) - Der aus Fürth (Mittelfranken) stammende Horst Arnold ist neuer Vorsitzender der bayerischen SPD-Landtagsfraktion. Arnold setzte sich am Donnerstag in einer Kampfabstimmung gegen den Münchner Florian von Brunn durch, wie die Landtagsfraktion in München mitteilte.

Der 56 Jahre alte Jurist folgt damit auf Markus Rinderspacher, der nach dem Wahldesaster der Bayern-SPD mit einem Ergebnis von nur noch 9,7 Prozent sein Amt zur Verfügung stellte. Das SPD-Ergebnis war das schlechteste der Partei bei einer Landtagswahl deutschlandweit. Die Landtagsfraktion schrumpfte von 42 auf 22 Mitglieder.

Arnold gilt anders als sein unterlegener Gegenkandidat als Unterstützer der Landeschefin Natascha Kohnen. Diese ließ ihre Zukunft bisher offen. Ein vorgezogener Landesparteitag soll im Jänner über die künftige Aufstellung der Bayern-SPD beraten.

TT-ePaper gratis testen und 5 x 1.000 € Geburtstagsgeld gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt testen
TT ePaperTT ePaper

Kommentieren