Bocelli landet mit „Sì“ erstmals auf Platz eins der US-Charts

Mit seinem Album „Sì“ hat Star-Tenor Andrea Bocelli (60) erstmals den Sprung auf Platz eins der US-Albumcharts geschafft. Das gab das US-Mus...

Startenor Andrea Bocelli.
© AFP

Mit seinem Album „Sì“ hat Star-Tenor Andrea Bocelli (60) erstmals den Sprung auf Platz eins der US-Albumcharts geschafft. Das gab das US-Musikblatt Billboard am Sonntag (Ortszeit) bekannt. Demnach ist die Platte das erste Klassik-Album seit zehn Jahren, das auf der Spitzenposition gelandet ist. Der italienische Musiker hatte mit zwei seiner früheren Alben bereits den zweiten Rang belegt.

Das Ende Oktober veröffentlichte Album, auf dem Bocelli unter anderem mit den britischen Künstlern Ed Sheeran und Dua Lipa singt, hat es auch in Großbritannien erstmals auf den ersten Platz der Charts geschafft. In Deutschland stieg es auf der zwölften Position ein. Hier hatte Bocelli 1995 sein bislang einziges Nummer-Eins-Album. (dpa)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren


Schlagworte