Sechs Tote bei Wohnhausbrand in Russland

Die Menschen starben in einem Gebäude, das vollständig ausgebrannt ist. Das Unglück ereignete sich in der Region Tambow.

(Symbolfoto)
© AFP

Moskau – Sechs Menschen sind in der Nacht zum Mittwoch bei einem Wohnhausbrand in Sosnowka in der russischen Region Tambow ums Leben gekommen. Das Gebäude sei vollständig ausgebrannt, berichtete die Agentur Tass weiter. Nähere Angaben zu dem Unglück wurden nicht gemacht. Tambow liegt ungefähr auf halbem Weg zwischen Moskau und Wolgograd. (APA/dpa)

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Schlagworte