Parmalat kauft Käsesparte von Kraft Heinz Canada

Rom (APA) - Der italienische Milchkonzern Parmalat segelt auf Wachstumskurs. Der Konzern unter Kontrolle des französischen Milchriesen Lacta...

Rom (APA) - Der italienische Milchkonzern Parmalat segelt auf Wachstumskurs. Der Konzern unter Kontrolle des französischen Milchriesen Lactalis hat sich mit Kraft Heinz Canada auf den Erwerb von dessen Käsesparte geeinigt. Der Deal hat einen Wert von 1,1 Milliarden Euro. Parmalat erwirbt auch eine Produktionsstätte in Ontario, die 400 Personen beschäftigt.

Damit übernimmt Parmalat Brands wie „Cracker Barrel“ und „P ?tit Quebec“, teilte der Konzern in einer am Mittwoch veröffentlichten Presseaussendung mit. Mit dieser Operation expandiert Parmalat auf einem wichtigen Markt wie Kanada“, erklärte der italienische Konzern.

Der italienische Milchkonzern wurde 2011 von Lactalis gekauft. Mit dieser Übernahme ist Lactalis zum stärksten Milchkonzern der Welt - vor dem Schweizer Konkurrenten Nestle und der französischen Danone-Gruppe - aufgerückt.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren