Alkoholisierter attackierte Gärtner in Innsbrucker Hofgarten

Innsbruck (APA) - Ein laut Polizei stark alkoholisierter 27-jähriger Tiroler ist am Mittwoch im Hofgarten in Innsbruck auf einen 52-jährigen...

Innsbruck (APA) - Ein laut Polizei stark alkoholisierter 27-jähriger Tiroler ist am Mittwoch im Hofgarten in Innsbruck auf einen 52-jährigen Gärtner losgegangen. Dieser hatte den Alkoholisierten zuvor ermahnt, als er auf eine Wiese im Park urinieren wollte. Mit Fußtritten und Faustschlägen attackierte der 27-Jährige den Älteren, der dabei an der Schulter und am Schienbein verletzt wurde.

Um sich zu schützen, griff der 52-Jährige schließlich zu einem Pfefferspray, den er dabei hatte. Der Angreifer ergriff daraufhin die Flucht. Er wurde kurze Zeit später von der Polizei ausgeforscht und festgenommen.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren