Mopedfahrerin bei Unfall in Wien-Währing schwer verletzt

Wien (APA) - Eine Mopedfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall Mittwochabend in Wien-Währing schwer verletzt worden. Sie prallte mit ihrem Zwe...

Wien (APA) - Eine Mopedfahrerin ist bei einem Verkehrsunfall Mittwochabend in Wien-Währing schwer verletzt worden. Sie prallte mit ihrem Zweirad ungebremst gegen das Heck eines Kleintransporters, der vor einem Schutzweg in der Gymnasiumstraße angehalten hatte.

Hinter dem Wagen kamen weitere Autos zu stehen. Die Mopedlenkerin fuhr laut Zeugenangaben links an den wartenden Fahrzeugen vorbei und in den Transporter. „Die Frau zog sich eine Kopfverletzung und einen Knochenbruch zu und musste in ein Krankenhaus gebracht werden“, berichtete Polizeisprecher Paul Eidenberger.


Kommentieren