Mindestens fünf Tote bei Waldbränden in Kalifornien

Los Angeles (APA/dpa) - Bei den Waldbränden in Kalifornien sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Sie seien tot in ihren ausgebra...

Los Angeles (APA/dpa) - Bei den Waldbränden in Kalifornien sind mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Sie seien tot in ihren ausgebrannten Fahrzeugen aufgefunden worden, teilte das Sheriff-Büro in Butte County mit. Die Menschen hätten versucht, den Flammen zu entkommen. Wegen der schweren Brandverletzungen sei eine Identifikation noch nicht möglich.

Der Sender NBC berichtete, dass die Opfer in der Stadt Paradise gefunden worden seien. Sämtliche der rund 27.000 Einwohner seien aufgefordert worden, die Stadt zu verlassen. Die Waldbrände hätten die Stadt in ein Inferno verwandelt.

TT-ePaper gratis testen und eines von drei E-Bikes gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch.

Jetzt mitmachen
TT ePaper

Kommentieren