C&A öffnet an drei Ex-Vögele-Standorten in Tirol und der Steiermark

Aufgemacht wird im Einkaufszentrum Cyta in Völs, im ELI in Liezen und im FMZ in Feldbach. Für Frühjahr 2019 sei eine weitere Übernahme in St. Veit geplant.

  • Artikel
  • Diskussion
Symbolfoto.
© AFP

Wien – An drei ehemaligen Standorten der Modekette Charles Vögele in der Steiermark und in Tirol sperrt das Modehaus C&A am 15. November auf. Aufgemacht wird im Einkaufszentrum Cyta in Völs (Tirol), im ELI in Liezen (Steiermark) und im FMZ in Feldbach (Steiermark), teilte C&A am Dienstag mit. Für Frühjahr 2019 sei eine weitere Übernahme in St. Veit (Kärnten) geplant.

Von den ursprünglich mehr als 100 Vögele-Filialen hat der neue Eigentümer nur 70 weitergeführt. (APA)


Kommentieren


Schlagworte