Ski alpin: Elena Fanchini brach sich im Training Schienbein

Copper Mountain (Colorado) (APA/AFP) - Die italienische Skirennläuferin Elena Fanchini hat sich bei einem Trainingssturz in Copper Mountain ...

Copper Mountain (Colorado) (APA/AFP) - Die italienische Skirennläuferin Elena Fanchini hat sich bei einem Trainingssturz in Copper Mountain einen Schienbeinbruch im linken Bein zugezogen. Die 33-Jährige erlitt außerdem einen gebrochene Finger und eine Knieprellung. Das gab der Skiverband Italiens am Dienstag bekannt. Die wohl monatelang ausfallende Fanchini werde zu weiteren Untersuchungen nach Italien gebracht, hieß es weiter.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.


Kommentieren