Stärke 6,3

Nach schwerem Erdbeben im Iran: Zahl der Verletzten auf 700 gestiegen

Immer wieder kommt es im Iran zu schweren Erdbeben. (Archivfoto)
© AFP

Berichte über Todesopfer gab es zunächst nicht. Das Beben ereignete sich in der Provinz Kermanshah und war bis nach Kuwait zu spüren.

Verwandte Themen