Innsbruck

Lehrling droht Abschiebung: Asyl-Beamte sagten Weihnachtsfeier ab

Breite Unterstützung für Abraham O. – zahlreiche Institutionen und Politiker sprechen sich für ein Bleiberecht aus. Eine Petition unterstützten bereits mehr als 700 Menschen.
© Burgstaller

Einem 20-jährigen Nigerianer, der im Innsbrucker Deck 47 eine Lehre zum Kellner macht, droht die Abschiebung. Das Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl wollte dort eigentlich seine Weihnachtsfeier begehen. Dann folgte plötzlich eine Absage - das hinterlässt einen bitteren Beigeschmack.

Für Sie im Bezirk Innsbruck unterwegs:

Michael Domanig

Michael Domanig

+4350403 2561

Verena Langegger

Verena Langegger

+4350403 2162

Renate Perktold

Renate Perktold

+4350403 3302

Verwandte Themen