Leute

Rapper Kollegah weist Antisemitismus-Vorwürfe zurück

Skandal-Rapper Kollegah.
© dpa/Pedersen

Seit einem Besuch in der Gedenkstätte des ehemaligen deutschen Vernichtungslagers Auschwitz gibt Kollegah sich geläutert. Seine „grundsätzliche Sensibilität gegenüber dem Holocaust, aber auch vergleichbaren Ereignissen in der Geschichte“ sei gewachsen.

Verwandte Themen