Wiener Börse startet klar fester - ATX gewinnt 2,05 Prozent

Wien (APA) - Die Wiener Börse hat am Montag klar fester eröffnet. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 3.138,07 Zählern um 6...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Die Wiener Börse hat am Montag klar fester eröffnet. Der heimische Leitindex ATX notierte um 9.15 Uhr bei 3.138,07 Zählern um 63,13 Punkte oder 2,05 Prozent über dem Freitag-Schluss (3.074,94). Bisher wurden 223.896 (Vortag: 133.841) Aktien gehandelt (Einfachzählung).

Europaweit trieben die Entspannungssignale im Handelsstreit zwischen den USA und China die Börsen an. Beim G-20-Gipfel in Buenos Aires haben sich Chinas Staatspräsident Xi Jinping und US-Präsident Donald Trump unter anderem darauf geeinigt, ab Jänner auf Zollerhöhungen zu verzichten.

Bei den Einzelwerten in Wien setzten sich AT&S (plus 4,19 Prozent auf 18,42 Euro) und voestalpine (plus 3,95 Prozent auf 30,51 Euro) an die ATX-Spitze. Beide Werte waren in den vergangenen Monaten auch wegen des Handelsstreits schlecht gelaufen.

~ ISIN AT0000999982 ~ APA075 2018-12-03/09:22

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren