Golf: Tiger Woods dankbar nach „unglaublicher“ Comeback-Saison

Nassau (APA/Reuters) - Ein Jahr nach seinem Comeback nach Rückenoperationen und langer Verletzungspause hat Tiger Woods die Saison 2018 als ...

  • Artikel
  • Diskussion

Nassau (APA/Reuters) - Ein Jahr nach seinem Comeback nach Rückenoperationen und langer Verletzungspause hat Tiger Woods die Saison 2018 als überaus positiv bezeichnet. Es sei ein unglaubliches Jahr gewesen, sagte der Golf-Superstar nach seiner letzten Runde bei der Hero World Challenge auf den Bahamas. „Ich bin so dankbar, dass sich alles so positiv für mich entwickelt hat.“

Dass er als Veranstalter des Einladungsturniers nur Vorletzter geworden war, tat nichts zur Sache. Schließlich hatte der 42-jährige US-Amerikaner heuer nach fünf Jahren wieder ein Turnier gewonnen und bei PGA Championship (2.) sowie British Open (6.) Major-Spitzenplätze erreicht. In der Weltrangliste sprang er von der 656. an die 14. Stelle.

„Die Sehnsucht hat sich nicht verändert. Nur der Körper will manchmal nicht mitziehen mit dem, was der Geist will“, erklärte der 14-fache Gewinner von Major-Turnieren.

TT-ePaper gratis lesen und ein E-Bike gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren