Plus

Josef Achleitner: „Wir trieben die Wintergeister aus“

Der 92-jährige Josef Achleitner aus Kundl erinnert sich an seine Zeit als Percht in den 1930er-Jahren. Einfache Kostüme, der Respekt der Einwohner und der Glaube an die Kraft des Rituals prägten damals den Brauch.

  • Artikel
  • Diskussion
Der Mariasteiner Josef Sandbichler (Mitte hinten an der Trommel) lernte den heute 92-jährigen Kundler Josef Achleitner Anfang der 1930er-Jahre in die bereits damals alte Tradition des „Peaschtlns“ ein.
© Mariasteinerhof

Von Florian Haun

Kundl –„Die größte Freud­e hatten wir immer dann, wenn wir zu einem Bauern gekommen sind, der uns ein Honigbro­t oder zehn Groschen gegeben hat“, erinnert sich Josef Achleitner an seine Zeit als junger Percht in den 1930er-Jahren.


Kommentieren


Schlagworte