29-Jähriger schlug im Drogenrausch in Vbg. zahlreiche Fenster ein

Lustenau (APA) - Ein 29-jähriger Mann hat am Sonntag in Lustenau im Drogenrausch die Fensterscheiben mehrerer Wohnhäuser und Geschäftslokale...

  • Artikel
  • Diskussion

Lustenau (APA) - Ein 29-jähriger Mann hat am Sonntag in Lustenau im Drogenrausch die Fensterscheiben mehrerer Wohnhäuser und Geschäftslokale eingeschlagen. Er wollte auch einen Papiercontainer anzünden, dies konnte die Polizei aber rechtzeitig verhindern. Bei der Festnahme schlug der 29-Jährige wild um sich, wegen des Suchtgiftes wirkte der von der Polizei eingesetzte Pfefferspray nicht. Verletzt wurde niemand.

Passanten alarmierten gegen 12.45 Uhr die Polizei, weil ein Mann in der Maria-Theresien-Straße randalierte. Als die Polizei an Ort und Stelle eintraf, wollte der 29-Jährige gerade einen Papiercontainer mit Benzin anzünden, das er sich zuvor in einer Tankstelle in der Nähe besorgt hatte. Der Mann habe nicht mehr gewusst, was er tat, er habe völlig neben sich gestanden, sagte ein Polizeisprecher auf APA-Nachfrage.

Seiner Festnahme versuchte der 29-Jährige mit Schlägen zu entgehen. Obwohl der Pfefferspray bei dem berauschten Mann keine Wirkung zeigte, gelang es den Polizisten schließlich, dem Täter Handschellen anzulegen. Er wird bei der Staatsanwaltschaft Feldkirch angezeigt.


Kommentieren