Feuer tötete zwei syrische Flüchtlinge im Libanon

Beirut (APA/dpa) - Bei einem Feuer in einem Flüchtlingslager sind im Osten des Libanons zwei Syrer ums Leben gekommen. Nahe der Stadt Baalbe...

  • Artikel
  • Diskussion

Beirut (APA/dpa) - Bei einem Feuer in einem Flüchtlingslager sind im Osten des Libanons zwei Syrer ums Leben gekommen. Nahe der Stadt Baalbek brannten insgesamt 50 Zelte nieder, wie die staatliche libanesische Nachrichtenagentur NNA am Montag berichtete. Dichter Rauch und starker Nebel hätten die Löscharbeiten erschwert.

Besonders im Winter brechen in Flüchtlingslagern immer wieder Feuer aus, weil die Menschen in ihren Zelten häufig mit Gasöfen heizen. Im Libanon sind ungefähr 950.000 Flüchtlinge registriert, die vor dem Bürgerkrieg im benachbarten Syrien geflohen sind. Viele von ihnen leben in inoffiziellen Lagern, da die libanesische Regierung keine offiziellen Camps erlaubt.


Kommentieren