Staatschef Xi besucht als erster chinesischer Präsident Panama

Panama-Stadt (APA/dpa) - Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping hat als erster Präsident der Volksrepublik Panama besucht. Xi traf am Mont...

  • Artikel
  • Diskussion

Panama-Stadt (APA/dpa) - Chinas Staats- und Parteichef Xi Jinping hat als erster Präsident der Volksrepublik Panama besucht. Xi traf am Montag den Präsidenten des lateinamerikanischen Staats, Juan Carlos Varela, wie die Tageszeitung „La Prensa“ berichtete. Geplant war die Unterzeichnung mehrerer Abkommen zwischen den beiden Ländern, Details dazu wurden zunächst nicht bekannt gegeben.

Außerdem stand ein Besuch Xis an den Schleusen des Panama-Kanals in Cocoli auf der Agenda. Dort sollte er in einer Zeremonie mit einem Knopfdruck die Schleusen für ein Container-Schiff der staatlichen chinesischen Reederei Cosco öffnen.

Cosco ist einer der größten Kunden des Panama-Kanals. Der Wasserweg verbindet den Atlantik und Pazifik. Im vergangenen Rechnungsjahr wurden nach Betreiberangaben 442,1 Millionen Tonnen an Gütern durch den Kanal transportiert - 9,5 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Zu den größten Nutzern des Wasserwegs gehörten demnach die USA, China, Mexiko, Chile und Japan. 2016 hatte ein Cosco-Schiff die neuen erweiterten Schleusen des Panama-Kanals eröffnet.


Kommentieren