Neuseeländischer Filmregisseur Geoff Murphy 80-jährig gestorben

Wellington (APA/dpa) - Der neuseeländische Filmregisseur und Drehbuchautor Geoff Murphy ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Dies teilte de...

  • Artikel
  • Diskussion

Wellington (APA/dpa) - Der neuseeländische Filmregisseur und Drehbuchautor Geoff Murphy ist im Alter von 80 Jahren gestorben. Dies teilte der Verband der neuseeländischen Filmindustrie am Dienstag mit. Der frühere Lehrer hatte unter anderem als zweiter Regisseur an der Trilogie „Herr der Ringe“ von Peter Jackson mitgearbeitet, die zu großen Teilen in Neuseeland entstand.

Murphy, der aus der Theaterszene kam, hatte sich mit Filmen Anfang der 1980er Jahre über seine Heimat hinaus einen Namen gemacht. Das Roadmovie „Mach‘s gut, Pork Pie“ - eine Reise im gelben Mini Cooper durch Neuseeland - hat in dem Pazifikstaat heute Kultstatus. Danach folgten der Maori-Western „Utu“ über Neuseelands Ureinwohner und der Science-Fiction-Film „Quiet Earth - Das letzte Experiment“.

E-Bike und 10 x € 300,- Sportgutscheine gewinnen

TT-ePaper gratis ausprobieren. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren