Pkw nach Kollision auf Gehsteig geschleudert: Drei Verletzte in Wien

Wien (APA) - Nach der Kollision zweier Pkw in der Währinger Straße in Wien-Alsergrund ist eines der Autos auf den Gehsteig geschleudert word...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Nach der Kollision zweier Pkw in der Währinger Straße in Wien-Alsergrund ist eines der Autos auf den Gehsteig geschleudert worden und hat dort drei Fußgänger erfasst. Die beiden Frauen und der Mann wurden bei dem Unfall am späten Montagnachmittag verletzt. Das gab die Polizei am Dienstag bekannt.

Bei den Frauen im Alter von 28 und 29 Jahren bestand nach Angaben der Berufsrettung der Verdacht auf Beinfrakturen, der 28 Jahre alte Mann erlitt eine Handverletzung und wurde nach ambulanter Behandlung aus dem Spital entlassen.

Der Unfall ereignete sich an der Kreuzung mit der Hörlgasse. Informationen der Polizei zufolge hatte die 41 Jahre alte Lenkerin auf der Fahrt stadtauswärts vermutlich eine rote Ampel übersehen. Daraufhin kollidierte ihr Auto mit dem Pkw eines ebenfalls 41 Jahre alten Mannes. Beiden Lenker und die Beifahrerin der Frau überstanden den Crash unverletzt.

Recht glimpflich ist in der Nacht auf Dienstag ein Unfall in der Leopoldstadt ausgegangen. Die beiden Insassen eines Pkw, der Franzensbrückenstraße eine Ampelanlage touchiert hatte und auf dem Dach landete, standen beim Eintreffen der Feuerwehr augenscheinlich unverletzt neben dem Auto, berichtete Sprecher Christian Feiler.

TT-ePaper gratis lesen und ein E-Bike gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

Bei dem Opfer des tödlichen Unfalls im Bezirk Ottakring am Montagnachmittag handelt es sich um eine 57 Jahre alte Frau, wie die Polizei mitteilte. Sie war an der Kreuzung von Ottkakringer Straße und Wattgasse vom rechten Vorderreifen eines einbiegenden Lkw erfasst worden, als sie die Ottakringer Straße überqueren wollte. Sowohl die Fußgängerin und als auch der Lastwagen hatten grünes Licht. Der Lkw-Lenker sagte, er habe die Frau übersehen.


Kommentieren