Osttiroler Holzunternehmen Theurl expandiert nach Kärnten

Steinfeld/Lienz (APA) - Das Holzindustrieunternehmen Theurl mit Sitz in Assling (Osttirol) expandiert nach Kärnten. Wie das Land Kärnten am ...

  • Artikel
  • Diskussion

Steinfeld/Lienz (APA) - Das Holzindustrieunternehmen Theurl mit Sitz in Assling (Osttirol) expandiert nach Kärnten. Wie das Land Kärnten am Dienstag in einer Aussendung mitteilte, wird die Firma in Steinfeld (Bezirk Spittal an der Drau) eine neue Produktionsstätte errichten. Im Erstausbau sollen rund 100 neue Arbeitsplätze entstehen.

Als Grund für die Expansion wird die Situation an den zwei bestehenden Standorten in Assling genannt - an diesen Standorten sei keine wesentlichen Erweiterungen mehr möglich. Deshalb wird die Produktgruppe CLTplus an einem neuen Standort aufgebaut. CLTplus ist laut dem Unternehmen ein Holzbauprodukt für tragende Anwendungen, es besteht aus „mindestens drei kreuzweise verleimten Brettlagen aus Nadelschnittholz“.

In Steinfeld will das Unternehmen die neue Ansiedelung auf einer 12,5 Hektar großen Fläche umsetzen. Die Grundstücke liegen neben bestehenden Gewerbeflächen und werden derzeit landwirtschaftlich genutzt. Die Firma Theurl nennt „logistische Vorteile aufgrund der Nähe zu internationalen Verkehrswegen“ als Grund für die Entscheidung für Steinfeld, aber auch das große Einzugsgebiet für die Besetzung der neu entstehenden Arbeitsplätze sei ein Mitgrund gewesen. Der Spatenstich soll im Jahr 2019 erfolgen, bereits ein Jahr später soll die CLTplus-Produktion in Betrieb gehen.

Theurl ist ein Familienunternehmen, das heute in der dritten Generation geführt wird. 220 Mitarbeiter werden bei der Firma beschäftigt, der Jahresumsatz beträgt rund 90 Mio. Euro.


Kommentieren