Mueller empfiehlt Haftverschonung für Trumps Ex-Sicherheitsberater

Als Grund nannte Mueller die „erhebliche Unterstützung“ von Michael Flynn bei den Ermittlungen. Flynn hatte sich vor gut einem Jahr schuldig bekannt, bei FBI-Vernehmungen vorsätzlich falsche Angaben gemacht zu haben.

  • Artikel
  • Diskussion

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen