86-jähriger Pkw-Lenker fuhr in Vbg. 88-jährige Fußgängerin nieder

Bregenz (APA) - Ein 86-jähriger Autofahrer hat am späten Dienstagnachmittag in Hittisau (Bregenzerwald) eine 88-jährige Frau auf einem Schut...

  • Artikel
  • Diskussion

Bregenz (APA) - Ein 86-jähriger Autofahrer hat am späten Dienstagnachmittag in Hittisau (Bregenzerwald) eine 88-jährige Frau auf einem Schutzweg erfasst. Laut Polizei wurde die Seniorin dabei auf die Motorhaube des Pkw geschleudert und verletzt. Der Autolenker dürfte die Frau aufgrund starken Regens übersehen haben, so die Exekutive. Die Einheimische wurde zur Behandlung ins Krankenhaus nach Dornbirn gebracht.

Der Unfall ereignete sich gegen 17.30 Uhr auf der Hittisauer Straße (L5). Der 86-Jährige aus Riefensberg (Bregenzerwald) war in Richtung Deutschland unterwegs, als er auf Höhe des „Ritter von Bergmann“-Saales die Frau auf dem Schutzweg zu spät erkannte und die Kollision nicht mehr vermeiden konnte.

Ebenfalls auf einem Schutzweg angefahren wurde am Dienstag eine 17-Jährige in der Rheinstraße in Bregenz. Sie wurde gegen 17.00 Uhr vom Fahrzeug eines 27-Jährigen erfasst. Die Jugendliche wurde mit schweren Verletzungen ins LKH Bregenz eingeliefert.

TT-ePaper gratis lesen und ein E-Bike gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren