Kärntner Pensionist wurde Opfer einer Trickdiebin

Spittal (APA) - Ein 78 Jahre alter Pensionist ist in der Kärntner Bezirksstadt Spittal Opfer einer Trickdiebin geworden. Die Frau sprach ihn...

  • Artikel
  • Diskussion

Spittal (APA) - Ein 78 Jahre alter Pensionist ist in der Kärntner Bezirksstadt Spittal Opfer einer Trickdiebin geworden. Die Frau sprach ihn laut Polizei am Mittwoch an und gab vor, Spenden für Blinde und Behinderte zu sammeln. Der Mann gab ihr zehn Euro, sie bedankte sich überschwänglich und küsste ihn auf die Wange. Erst später bemerkte der Mann, dass sie ihm dabei mehrere Hundert Euro gestohlen hatte.

TT-ePaper gratis lesen und ein E-Bike gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen. Der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.


Kommentieren