BÖRSENFLASH - Euro-Stoxx-50 auf Zweieinhalb-Jahrestief

Wien (APA) - Der europäische Leitindex Euro-Stoxx-50 sackte um 1,91 Prozent auf 3.089,98 Zähler ab. Zuletzt stand er im Juni 2016 so tief. D...

  • Artikel
  • Diskussion

Wien (APA) - Der europäische Leitindex Euro-Stoxx-50 sackte um 1,91 Prozent auf 3.089,98 Zähler ab. Zuletzt stand er im Juni 2016 so tief. Damit fiel der europäische Leitindex unter sein im Oktober erreichtes Jahrestief von 3.090,85 Punkten.

Einerseits fehlen Impulse von den US-Börsen, die am Mittwoch aufgrund eines Trauertages geschlossen geblieben waren. Anderseits lieferten die asiatischen Märkte tiefrote Vorgaben. Anleger blicken auf eine Reihe an Risiken. So herrscht Unsicherheit wegen des Handelsstreits zwischen China und den USA. Bisher gibt es von chinesischer Seite keine Details zu dem von US-Präsident Donald Trump für Jänner avisierten vorläufigen Waffenstillstand.

Hinzu kommen Sorgen, dass Großbritannien die Europäische Union ohne ein Abkommen verlässt, denn im Parlament zeichnet sich im Vorfeld der am 11. Dezember stattfindenden Abstimmung Widerstand ab. Der Schuldenhaushalt Italiens bereitet ebenfalls Sorgen, auch wenn das Eurozonen-Land nach der EU-Kritik nun einen neuen Budgetentwurf vorlegen will.


Kommentieren